Niacinamid

Guide_Niacinamide-Header_1

Niacinamid (Vitamin B3) – Alles, was du über den neuen Hype-Wirkstoff wissen musst

    Ziemlich neu in der Beauty-Szene und schon einer der beliebtesten Power-Wirkstoffe: Niacinamid! Wir von DAYTOX verwenden Inhaltsstoffe immer auf Basis wissenschaftlicher Ergebnisse und Nachweise. Unabhängige klinische Studien über Seren in der Hautpflege zeigen, wie positiv sich der Wirkstoff auf die meisten Hautprobleme auswirkt. Deshalb möchten wir dir dieses Vitamin genauer vorstellen, erklären wie es wirkt, und warum du in deiner Pflegeroutine nicht darauf verzichten solltest.

    Was ist Niacinamid?

    Vielleicht kommt dir der Name Niacinamid, auch Nicotinamid, noch unbekannt vor. Dahinter versteckt sich aber ganz einfach ein Vitamin, das vor allem in Getreide, Fleisch und Früchten vorkommt, nämlich das Vitamin B3. Das Vitamin ist wichtig für unseren Hautstoffwechsel und unterstützt die Haut bei der Erneuerung und Wiederherstellung ihrer Oberfläche. Allerdings kann es vom Körper kaum selbst gebildet werden, deswegen sollte ihm das Vitamin über die Ernährung oder Nahrungsergänzungsmittel zugeführt werden. In der Hautpflege nimmt man dafür den Wirkstoff Niacinamid, um den Teint mit Vitamin B3 zu versorgen. Niacinamid ist ein Vitamin B3 Derivat und sehr stabil, Licht und Temperaturschwankungen schaden dem Wirkstoff weniger als anderen Inhaltstoffen. Das trägt dazu bei, dass der Wirkstoff sehr hautverträglich ist.

    Guide-Niacinamide-hochkant-15
    Guide-Niacinamide-hochkant-14

     So wirkt Niacinamid

    In unserem Körper entsteht Vitamin B3, wenn wir Lebensmittel mit hohem Niacingehalt wie zum Beispiel mageres Fleisch oder Geflügel essen. Wir wandeln das Niacin in aktives Niacinamid um, das wiederum als Vorläufer der Coenzyme NADH und NADPH dient. Diese Coenzyme regen den Zellstoffwechsel an. Sie geben unseren Hautzellen die Energie ihre Funktionen zu erfüllen. Unter anderem sind sie auch an wichtigen Aufgaben wie der DNA-Reparatur und dem Zellumsatz beteiligt.

    In der Kosmetik macht man sich diesen positiven Effekt zunutze und verwendet Niacinamid in Pflegeprodukten. Sein Vorteil ist, dass es sehr schnell nach dem Auftragen in die Haut eindringt. Das Vitamin B3 Derivat stärkt die oberen Hautschichten, hilft der Haut Feuchtigkeit zu speichern, wirkt antioxidativ und bewahrt dadurch die Hautelastizität. Zudem wirkt es talgregulierend und trägt so dazu bei, Unreinheiten vorzubeugen.

    Warum du Niacinamid verwenden solltest

    Niacinamid bzw. Vitamin B3 unterstützt die Erneuerung und Wiederherstellung der Hautoberfläche und regt die natürliche Produktion von hautstärkenden Ceramiden an.

    Fehlen diese, wird die Hautbarriere geschwächt. Die Folge: Die Haut kann austrocknen und/ oder empfindliche Reaktionen wie Rötungen und Ausschläge zeigen.

    Da Niacinamid sehr gut verträglich ist, besteht bei seiner Verwendung kaum ein Risiko für Hautreizungen oder Rötungen. Deshalb können alle Hauttypen, selbst sensible oder zu Rosazea neigende Haut, das Vitamin B3 und dessen Vorteile bei der täglichen Pflege nutzen. Niacinamid verträgt sich problemlos auch mit anderen Seren oder Gesichtscremes deiner Pflegeroutine.

    Guide-Niacinamide-hochkant-20

    Das Multitalent gegen Anzeichen von Hautalterung, Unreinheiten und Pigmentflecken

    Vitamin B3 ist ein wahrer Alleskönner. Wer einen gesunden, glatten und strahlenden Teint haben möchte, sollte auf diesen Wirkstoff nicht verzichten.

    Feinen Linien und Falten wird entgegengewirkt, da Niacinamid die Kollagenproduktion in der Dermis erhöht. Die Dermis ist die Lederhaut, die die Oberhaut mit Nährstoffen versorgt. Je besser diese Versorgung ist, desto glatter und gesünder sieht der Teint aus. Durch die Unterstützung der Kollagenproduktion wird auch die Elastizität der Haut deutlich verbessert.

    Ein flexibles Kollagengerüst hält die Haut glatt und jugendlich. Pflegeprodukte mit Niacinamid helfen dabei, Falten vorzubeugen bzw. zu reduzieren. Deshalb ist der Wirkstoff perfekt geeignet für eine effektive Anti-Aging Pflege.

    Dies sind die Vorteile des Wirkstoffs auf einen Blick

    hemmt entzündliche Prozesse
    unterstützt die Kollagen- und Ceramidproduktion
    reguliert die Talgproduktion
    reduziert Pigmentflecken
    unterstützt die Hautbarriere
    wirkt antioxidativ

    Auch wer unter unreiner Haut oder sogar Akne leidet, wird den Wirkstoff lieben. Schon eine geringe Konzentration von Vitamin B3 hilft, dieses Hautproblem zu lindern. Niacinamid wirkt nämlich auf hautschonende Weise antimikrobiell und entzündungshemmend. Bei regelmäßiger Verwendung minimiert Niacinamid die Poren und reduziert die Ansammlung von Talg und Schmutz, die meist Ursache für Unreinheiten sind. Wird die Talgproduktion normalisiert, wird neuen Mitessern und Pickeln wirksam vorgebeugt.

    Niacinamid wirkt auch Pigmentstörungen durch Sonnenschäden, Altersflecken oder Aknemalen entgegen. Deren Erscheinungsbild wird durch Vitamin B3 gemildert und die Überpigmentierung der Haut reguliert.  Wissenschaftliche Studien belegen eine deutliche Verbesserung von Hauttextur, Hautrötungen und Pigmentflecken.

    Für welche Hauttypen ist Niacinamid geeignet?

    Die Antwort ist einfach: Für alle! Das tolle an diesem Wirkstoff ist, dass er so besonders hautverträglich ist und sich positiv auf viele Hautprobleme auswirkt. Nachfolgend findest du zusammengefasst die Wirkung von Niacinamid auf den jeweiligen Hauttyp:

    Empfindliche Haut

    Trockene Haut

    Mischhaut, ölige Haut, Unreinheiten

    Anti Aging

    Hautrötungen werden durch die entzündungshemmende Wirkung gelindert.

    Die Fähigkeit Feuchtigkeit zu speichern wird erhöht, die Haut spannt nicht mehr und sieht wieder gesund und prall aus.

    Die Talgproduktion wird reguliert, die Poren minimiert. Durch die  entzündungshemmende Wirkung können Mitesser und Pickel besser abheilen.

    Die antioxidative Wirkung trägt zu einer normalen Zellteilung bei und sorgt dafür, freie Radikale (z.B. durch Abgase) abzufangen. Zudem trägt Niacinamid dazu bei,  Pigmentflecken zu mildern. 

    Shoppe unser Serum mit Vitamin B3: DAYTOX Niacinamide Serum

    Mit 8 % Niacinamid und 1 % Zink ist unser Serum ein hoch dosierter Skin Booster, der deine Haut sofort zum Strahlen bringt. Zink wirkt zusätzlich antientzündlich. Allantoin spendet Feuchtigkeit und wirkt regenerierend. Bei regelmäßiger Anwendung wirst du feststellen, dass dein Hautbild geschmeidiger ist, Unreinheiten verschwinden und dein Teint prall und rosig strahlt.

    Unser DAYTOX Niacinamide Serum ist dermatologisch getestet, besonders verträglich und für alle Hauttypen geeignet – auch für sensible Haut. 

    Guide-Niacinamide-hochkant-12

    Ergänze deine Routine mit diesen Beauty Boostern