Offizieller DAYTOX Shop Versandkostenfrei ab 29,00€ innerh. DE
de en

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen des DAYTOX Shop

  1. Vertragspartner und Geltung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen des DAYTOX Shop: Ihr Vertragspartner ist die L.A.B. COSMETICS GmbH &. Co. KG, vertreten durch die Komplementärin L.A.B. Cosmetics Verwaltungsgesellschaft mbH, Friesenweg 4, Haus 14, 22763 Hamburg, Geschäftsführer: Slobodan Vucinic, Karin Hock-Vucinic. Telefon: +49 - 40 - 386 29 100, Telefax: +49 - 40 - 386 29 109, E-Mail: service@daytox.de (nachfolgend „L.A.B.“). L.A.B. betreibt den DAYTOX Shop unter www.daytox.de. Für alle Einkäufe im DAYTOX Shop gelten ausschließlich diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Geschäftsbedingungen des Kunden finden keine Anwendung.
  2. Vertragssprachen: Vertragssprachen sind Deutsch und Englisch.
  3. Vertragsschluss: Die Angebote im DAYTOX Shop stellen eine unverbindliche Einladung dar, Ware zu bestellen. Mit der Bestellung der Ware durch das Anklicken des Buttons „Jetzt kaufen“ geben Sie ein verbindliches Angebot über den Kauf der im Warenkorb befindlichen Ware ab. Wir werden Sie über den Eingang Ihrer Bestellung unverzüglich per Email informieren und Ihnen in derselben Email zudem den Vertragsschluss bestätigen.
  4. Liefergebiet und Liefertermin: L.A.B. versendet alle Lieferungen mit dem Versanddienstleister DHL. Innerhalb Deutschlands erfolgen Lieferungen binnen zwei bis drei Werktagen nach Vertragsschluss; die Versandkosten betragen Euro 4,90. Weitere Informationen einschließlich solcher zu weiteren Liefergebieten und den hierfür geltenden Lieferterminen und Versandkosten finden Sie hier.
  5. Preise und Rechnung: Die Preise von L.A.B. verstehen sich in Euro und inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer. Mit der Angabe Ihrer Emailadresse im Rahmen Ihrer Bestellung oder im Zuge des Anlegens Ihres Kundenkontos erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihnen unsere Rechnung per Email zusenden.
  6. Zahlungsmöglichkeiten: Im Rahmen des Zahlungsdienstes PayPal PLUS bieten wir Ihnen verschiedene Zahlungsmethoden als PayPal Services an. Sie werden dabei auf die Webseite des Online-Anbieters PayPal weitergeleitet. Dort können Sie Ihre Zahlungsdaten angeben, die Verwendung Ihrer Daten durch PayPal und die Zahlungsanweisung an PayPal bestätigen.
    1. Paypal
      Wenn Sie die Zahlungsart PayPal gewählt haben, müssen Sie, um den Rechnungsbetrag bezahlen zu können, dort registriert sein bzw. sich erst registrieren und mit Ihren Zugangsdaten legitimieren. Die Zahlungstransaktion wird von PayPal unmittelbar nach Bestätigung der Zahlungsanweisung automatisch durchgeführt.
    2. Lastschrift
      Wenn Sie die Zahlungsart Lastschrift gewählt haben, müssen Sie, um den Rechnungsbetrag bezahlen zu können, bei PayPal nicht registriert sein. Mit Bestätigung der Zahlungsanweisung erteilen Sie PayPal ein Lastschrift-Mandat. Über das Datum der Kontobelastung werden Sie von PayPal gesondert in einer Vorabankündigung (sog. Prenotification) informiert. Unter Einreichung des Lastschrift-Mandats unmittelbar nach Bestätigung der Zahlungsanweisung fordert PayPal seine Bank zur Einleitung der Zahlungstransaktion auf. Die Zahlungstransaktion wird durchgeführt und Ihr Konto belastet.
    3. Kreditkarte
      Wenn Sie die Zahlungsart Kreditkarte gewählt haben, müssen Sie, um den Rechnungsbetrag bezahlen zu können, bei PayPal nicht registriert sein. Die Zahlungstransaktion wird unmittelbar nach Bestätigung der Zahlungsanweisung und nach Ihrer Legitimation als rechtmäßiger Karteninhaber von Ihrem Kreditkartenunternehmen auf Aufforderung von PayPal durchgeführt und Ihre Karte belastet.
  7. Eigentumsvorbehalt: Die gelieferte Ware bleibt bis zu ihrer vollständigen Bezahlung unser Eigentum.
  8. Widerrufsrecht

    Widerrufsbelehrung:

    Widerrufsrecht
    Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

    Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (L.A.B. COSMETICS GmbH &. Co. KG, Friesenweg 4, Haus 14, 22763 Hamburg, Telefon: +49-40-386 29 100, Telefax: +49-40-386 29 109, E-Mail: service@daytox.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Musterwiderrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

    Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

    Folgen des Widerrufs
    Wenn Sie den Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

    Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

    Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an L.A.B. COSMETICS GmbH &. Co. KG, Friesenweg 4, Haus 14, 22763 Hamburg zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

    Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren.

    Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.

    Ende der Widerrufsbelehrung

  1. Ausschluss des Widerrufsrechts: Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.
  2. Rücksendung nach Widerruf mit L.A.B. Rücksendeetikett: Wenn Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen, bitten wir Sie, die Rücksendung stets unter Verwendung des von uns vorfrankierten und Ihrem Paket beigefügten Rücksendeetiketts über DHL vorzunehmen. In diesem Fall ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.
  3. Rücksendung nach Widerruf ohne L.A.B. Rücksendeetikett: Wenn Sie für die Rücksendung der Ware nicht unser Rücksendeetikett verwenden, haben Sie die unmittelbaren Kosten der Rücksendung zu tragen.
  4. Mängel: Für die Waren von L.A.B. besteht das gesetzliche Mängelhaftungsrecht.
  5. Haftung: Bei gesetzlich vorgeschriebener verschuldensunabhängiger Haftung (z. B. aus Garantie oder nach dem Produkthaftungsgesetz) haftet L.A.B. unbeschränkt, ebenso bei Personenschäden (Verletzung von Leben, Körper, Gesundheit). L.A.B. haftet auch unbeschränkt für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Im Falle leichter Fahrlässigkeit haftet L.A.B. nur bei der Verletzung von Kardinalpflichten. Unter Kardinalpflichten sind solche Pflichten zu verstehen, die Ihnen nach Sinn und Zweck des konkreten Vertrags zu gewähren sind oder deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung Sie regelmäßig vertrauen dürfen. In diesen Fällen haftet L.A.B. jedoch nicht für mittelbare oder unvorhersehbare Schäden, für Mangelfolgeschäden, für entgangenen Gewinn sowie für ausgebliebene Einsparungen. Im Übrigen ist die Haftung von L.A.B. bei leichter Fahrlässigkeit ausgeschlossen. Diese Haftungsbeschränkung gilt auch für die gesetzlichen Vertreter, Arbeitnehmer, angestellten Mitarbeiter und Erfüllungsgehilfen von L.A.B.
  6. Vertragstext: Der Vertragstext wird von L.A.B. nicht für Sie gespeichert und ist nach Vertragsschluss nicht mehr für Sie auf der L.A.B. Webseite abrufbar. Bei Vertragsschluss haben Sie aber die Möglichkeit, die Vertragsbestimmungen einschließlich dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen abzurufen und zu speichern.
  7. Beschwerden: L.A.B. ist nicht bereit und nicht verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle gemäß dem Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSGB) teilzunehmen. Die Plattform der EU-Kommission zur Online-Streitbeilegung finden Sie unter: www.ec.europa.eu/consumers/odr/. Per E-Mail erreichen Sie uns unter service@daytox.de.
  8. Anzuwendendes Recht/Gerichtsstand: Für alle Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit dem Vertrag gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Bestimmungen des UNKaufrechts gelten nicht.

Stand: Januar 2019


Muster-Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück:

An L.A.B. COSMETICS GmbH &. Co. KG, Friesenweg 4, Haus 14, 22763 Hamburg, Telefon: +49-40-386 29 1020, Telefax: +49-40-386 29 109, E-Mail: service@daytox.de

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren: Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren:*



Bestellt am*


/ erhalten am*


Name des/der Verbraucher(s)


Anschrift des/der Verbraucher(s)


Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)


Datum

* Unzutreffendes streichen.