Das Selbstbräuner 1x1 für einen ebenmäßig gebräunten Teint

Das Selbstbräuner 1x1 für einen ebenmäßig gebräunten Teint

Ein Selbstbräuner ist DAS Mittel der Wahl, eine ebenmäßige Bräune zu erzielen, ohne die Haut schädlicher UV-Strahlung auszusetzen. Viele Menschen trauen sich allerdings nicht an das Thema Selbstbräuner heran. Keine Sorge, wir zeigen dir, wie du ganz easy eine wunderschöne, ebenmäßige Bräune ins Gesicht (oder auf den Körper) zauberst – ganz ohne Flecken oder Streifen. 

Bräune ganz easy: So funktionieren unsere Selbstbräuner-Tropfen

Mit unseren DAYTOX Self Tan Drops Selbstbräuner-Tropfen ist die Anwendung besonders leicht, denn sie lassen sich individuell dosieren und sorgen so für eine graduell aufbaubare Bräune.

Unsere DAYTOX Self Tan Drops verwandeln deine Lieblingscreme in deinen ganz persönlichen Selbstbräuner, indem du die Drops in deine Tages- oder Nachtcreme mischst. So kannst du den Bräunungsgrad und die Pflegewirkung ganz easy selbst bestimmen. Je mehr Drops du in deine Creme mischst, desto intensiver wird die Bräune. Und das Beste: Dein Summer Glow entsteht ohne schädliche UV-Strahlung, die erwiesenermaßen einer der größten Einflussfaktoren für frühzeitige Hautalterung ist.

Selbstbräuner für helle Haut? Na klar!

Auch wenn du sehr helle Haut hast, kannst du von Selbstbräunern profitieren. Unsere Self Tan Drops sind ideal für dich, da du sie individuell dosieren und dich so langsam herantasten kannst. Starte einfach mit einem Tropfen alle 2-3 Tage und erhöhe die Dosis langsam. So erreichst du ein natürliches Ergebnis auch bei heller Haut. 

Beachte bei der Anwendung unbedingt unsere fünf Tipps für ein perfektes Ergebnis:

Blog-self-tan-drops-321

Selbstbräuner Tipp 1: Vorher peelen

Trockene Stellen und abgestorbene Hautschüppchen auf der Haut können dazu führen, dass die Bräune unregelmäßig und fleckig wird.  Ein Enzympeeling, z.B. mit unserem DAYTOX Enzyme Peeling, ist ideal, um abgestorbene Hautschüppchen sanft zu entfernen. Es sorgt außerdem dafür, dass die Haut einen frischen Glow erhält und die Poren befreit werden. So lässt sich der Selbstbräuner gleichmäßiger auftragen und du erzielst ein ebenmäßigeres Ergebnis. Vergiss dabei auch nicht deinen Hals und dein Dekolleté, gerade dort neigen viele Menschen zu trockenen Stellen. Für den optimalen Effekt, wende das Peeling ca. 1-2 mal die Woche an.

Probiere jetzt unsere DAYTOX Self Tan Drops!

Die Selbstbräuner Tropfen für dein Gesicht

Teaser-Self-Tan-Drops

Selbstbräuner für einen wunderschönen Urlaubs-Glow – ganz ohne schädliche UV-Strahlung.

Ebenmäßig
Natürlich
Streifenfrei

Selbstbräuner Tipp 2: Klein anfangen

Gerade hellere Hauttypen sollten sich lieber langsam an den perfekten Bräunungsgrad herantasten, um ein möglichst natürliches Ergebnis zu erzielen. Unsere Self Tan Drops sind ideal dafür, da sie sich individuell anmischen lassen. So kannst du deine Bräune graduell und kontrolliert aufbauen. Variieren kannst du dabei sowohl die Menge der Tropfen als auch die Häufigkeit der Anwendung. Starte z.B. mit 1-2 Tropfen in deiner Gesichtscreme und wende die Self Tan Drops 3x pro Woche an. Gefällt dir der Effekt, behalte die Anwendungsweise bei.  Möchtest du mehr, erhöhe langsam die Anzahl auf bis zu 3 Tropfen pro Anwendung und/oder wende die Self Tan Drops jeden Tag an.

Wichtig: Die Tropfen bitte niemals pur verwenden, sondern immer in Kombination mit deiner liebsten Gesichtscreme. Wir empfehlen ein Verhältnis von mindestens 2g Creme und 2-3 Tropfen.

Selbstbräuner Tipp 3: Gut ausblenden

Ein häufiger Fehler bei der Selbstbräunung: Der Hals und das Dekolleté werden vergessen. Das kann dazu führen, dass am Übergang zwischen Kinn und Hals unschöne Flecken oder Streifen entstehen. Achte also darauf, deinen Mix aus Lieblingscreme und Self Tan Drops auch bis zum Hals und zum Dekolleté hin auszustreichen.

Blog-Self-Tan-Drops-37

Selbstbräuner Tipp 4: Gründlich die Hände waschen

Ein weiterer typischer Fehler ist es, das Händewaschen zu vergessen. So sind dunkle Flecken an den Händen vorprogrammiert. Versuche, nach dem Händewaschen für ein paar Minuten nicht ins Gesicht zu fassen, bis das Produkt vollständig eingezogen ist. Beachte ebenfalls, dass das Produkt Textilien – dein Handtuch, dein Kopfkissenbezug oder deine Kleidung – verfärben kann. Warte also einen kurzen Moment ab, bis du dich umziehst oder dich ins Bett legst.

Blog-Self-Tan-Drops-33

Selbstbräuner Tipp 5: Sonnenschutz nicht vergessen!

Dein Selbstbräuner schützt dich nicht vor den schädlichen Auswirkungen der Sonne. Verzichte daher auf keinen Fall auf deinen täglichen Lichtschutzfaktor. Tipp: Tropfe deine Self Tan Drops direkt in die DAYTOX Hyaluron Cream LSF20, dann hast du einen Bräunungseffekt und LSF in einem.

Hinweise:

Produkt enthält keinen Sonnenschutzfaktor • Nicht bei Temperaturen über +20°C lagern und bestenfalls im Kühlschrank aufbewahren • Darf nicht pur verwendet werden, nur vermischt mit einer Creme/Lotion • Kann Textilien verfärben • Pro Tag darf eine Menge von 10 Tropfen je Anwendung und eine Anzahl an 2 Anwendungen nicht überschritten werden • Mindestens 2g Creme/Lotion bei Verwendung von 10 Tropfen und auf das Gesicht, den Nacken und das Dekolleté́ auftragen.

Passt super dazu:

Teilen

1 comments

  • Wow, auf so etwas wie die Self Tan Drops habe ich gewartet, ich bin begeistert, dass es sie jetzt gibt und werde gleich meine Bestellung aufgeben. Danke
    Antworten

Schreib uns Cancel reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *